Handelshof Cottbus

Neubau Stahlhalle

Neubau Stahlhalle mit Sozialanbau Schliebener Stahl –und Metallbau lieferte und montierte ca. 400t Stahlkonstruktion. Mit dem Baustart des neuen Stahllagers in Cottbus am 19.05.17 wird dem Handelshof zukünftig 5100 m² mehr Lagerfläche zur Verfügung stehen. Planungsphase:

Handelshof CottbusDie Hallenschiffe werden mit einem flachen Satteldach (Dachneigung ca. 2,5%) bei einer Spannweite von 25 m freitragend überspannt. Vorerst werden ein 2-schiffiger Hallenteil (mit Kranbahn) und ein 1-schiffiger Hallenteil (teilweise mit, teilweise ohne Kranbetrieb) geplant und realisiert. Die Rahmenbinder werden in einem Systemabstand von 6 m geplant, im Halleninneren sollen die Stützenabstände 12 m betragen. Eine Erweiterung der 2-schiffigen Hallenteils auf 3 Hallenschiffe und des 1-schiffige Hallenteil auf 2-3 Hallenschiffe „Dem steht nichts im Wege“ Die neue Halle besitzt einen Grundriss in Form zweier Rechtecke mit den Außenabmessungen von: 133 m x 26 m & 73 m x 25 m. In der Neubauhalle sollen angelieferte Stahlprofile und Bleche durch Zuschnitt, Strahlen, Primern, Sägen, Bohren bearbeitet und für den Versand vorbereitet werden.

 

Handelshof Cottbus Handelshof Cottbus

 

Handelshof Cottbus Handelshof Cottbus

Handelshof Cottbus Handelshof Cottbus

Handelshof Cottbus