Cottbus, Deutschland

Neubau Stahlhalle

Neubau einer Stahlhalle

mit Sozialanbau

Außenabmessungen

Rechteck I: 133 m x 26 m

Außenabmessungen

Rechteck II: 73 m x 25 m

  • Neubau einer Stahlhalle

    mit Sozialanbau

  • Außenabmessungen

    Rechteck I: 133 m x 26 m

  • Außenabmessungen

    Rechteck II: 73 m x 25 m

Die Hallenschiffe werden mit einem flachen Satteldach (Dachneigung ca. 2,5%) bei einer Spannweite von 25 m freitragend überspannt. Vorerst werden ein 2-schiffiger Hallenteil (mit Kranbahn) und ein 1-schiffiger Hallenteil (teilweise mit, teilweise ohne Kranbetrieb) geplant und realisiert. Die Rahmenbinder werden in einem Systemabstand von 6 m geplant, im Halleninneren sollen die Stützenabstände 12 m betragen. Eine Erweiterung der 2-schiffigen Hallenteils auf 3 Hallenschiffe und des 1-schiffige Hallenteil auf 2-3 Hallenschiffe „Dem steht nichts im Wege“ Die neue Halle besitzt einen Grundriss in Form zweier Rechtecke mit den Außenabmessungen von: 133 m x 26 m & 73 m x 25 m. In der Neubauhalle sollen angelieferte Stahlprofile und Bleche durch Zuschnitt, Strahlen, Primern, Sägen, Bohren bearbeitet und für den Versand vorbereitet werden.

    • Fertigstellung
      Mai, 2017
    • Investitionsvolumen
      700.000 €
    • Fläche
      5100 m²
    • Ort
      Cottbus, Deutschland
    • Verarbeitete Stahltonnen
      ca. 400 t
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.